Flickr YouTube Facebook

30 Jahre Radgenuss am Donaufluss

2014 feiert der Donauradweg sein 30-jähriges Jubiläum. 1984 war Manfred Traunmüller, damals Geschäftsführer der Tourismusregion Mühlviertel der Erste, der einen Radwege-Führer zu Europas erstem Radfernweg publizierte. Mit dem Titel „Meine Radfahrt an der Donau" begann die Erfolgsgeschichte des Donauradweges. War es im 18. Jahrhundert der Schiffstourismus, der damals schon an der Donau boomte, in den 1960ern der Urlaub mit dem PKW, so entwickelte sich in den 1980er Jahren allmählich der Urlaub mit dem Fahrrad abseits des motorisierten Verkehrs. Wegeausbau- und Beschilderungsmaßnahmen auf einigen Streckenabschnitten der Treppelwege (= Treidelpfade, welche für die Pferde zum Schiffszug verwendet wurden) standen am Beginn des Radtourismus an der Donau.

Pressetext 30 Jahre Donauradweg