Flickr YouTube Facebook

Grein

Genuss in Grein bedeutet gediegene Küche zwischen bodenständiger Mühlviertler Kost und überregional bekannten Schmankerln. Zum Verweilen gibt es zahlreiche alteingesessene Gasthöfe, die passend zu jeder Jahreszeit ein vielfältiges kulinarisches Angebot präsentieren. Im Frühjahr laden die Gasthäuser zu Spargel- und Fischwochen ein, während der Sommermonate können Sie leichte Fitnessköstlichkeiten unter freiem Himmel genießen und pünktlich zur kalten Jahreszeit erwarten Sie bei Wild-, Gansl- und Steakwochen erlesene heimische Schmankerl. Wer es lieber etwas süßer hat, sollte der Versuchung nicht widerstehen und die Konditorei, das Biedermeier-Kaffeehaus oder andere Cafés besuchen.

Kaffeesiederei Blumensträußl
Ein Museum sollte aus der Kaffeesiederei Blumensträußl werden. Immerhin besteht das Lokal am Stadtplatz seit 150 Jahren und die gut erhaltene Einrichtung ist schon seit Jahrzehnten im Einsatz. Neu belebt wurde das einzigartige Lokal in der alten Stadt Grein von Markus Madar. Dieses originale Biedermeier-Kaffeehaus strahlt die Eleganz und die Gemütlichkeit der Biedermeierzeit aus, einer Blütezeit des „Wiener Kaffeehauses". Das Café ist beliebte Rasstation bei Besuchen der Burg und des Theaters sowie bei Ausflügen an die Donau.
www.kaffeehaustradition.at