Flickr YouTube Facebook

Herzogenburg

Das Untere Traisental mit Herzogenburg im Zentrum ist einer der ältesten Kulturräume Europas. Zahl-reiche Gräber- und Siedlungsfunde haben dies bestätigt.
Historisch betrachtet, kann Herzogenburg auf eine lange und ereignisreiche Geschichte zurückblicken.
Obwohl der Ort Herzogenburg schon vor der Jahrtausendwende (764 durch den bayrischen Herzog Tas-silo III gegründet) bestanden hat, fällt die erste urkundlich belegte Nennung des Namens in das Jahr 1014, mit der Errichtung einer Pfarre, auf dem Grund und Boden, den Kaiser Heinrich II dem Bistum Passau geschenkt hat. In den folgenden Jahrhunderten wurde das Stift von Krankheiten und Verwü-stungen heimgesucht und fasst vollkommen zerstört.
Der historische Stadtkern Herzogenburgs ist Schauplatz und Ausgangspunkt für zahlreiche Veranstal-tungen, wie Märkte, Radwandertage und verschiedenste Kulturevents.
Herzogenburg und seine Umgebung bieten für jedermann etwas – wunderbare kulturelle Vielfalt - ver-bunden mit vielen Rad- und Wanderwege durch die Auen der Traisen und die Weingärten – und zum Abschluss ein Besuch beim Heurigen oder in einem schattigen Gastgarten.

Kontakt

Gemeindeamt Herzogenburg
Rathausplatz 8
3130 Herzogenburg
Tel.: +43 (0)2782 83315
E-Mail: senger@gde.herzogenburg.at
Web: http://www.herzogenburg.at