Flickr YouTube Facebook

Melk

Hunderttausende Gäste zieht es alljährlich nach Melk, um der weltberühmten Benediktinerabtei einen Besuch abzustatten. Unterhalb des barocken Meisterwerks präsentiert sich ein nicht minder kulturhistorisches Juwel. Melk, das seit 1898 das Stadtrecht innehat und erstmals 831 urkundlich als Medilica auftaucht. Die Stadt öffnet sich ihren Gästen wie ein prachtvoller Bildband, in dem man blättern, träumen und mehr als 1000 Jahre Melker Geschichte erleben kann. Das "Alte Posthaus", die Stadttürme, die gotische Pfarrkirche, die Sterngasse und die historischen Bürgerhäuser sind ein Auszug daraus. Jährliche Kulturveranstaltungen: die Internationalen Barocktage im Stift Melk zu Pfingsten und die Sommerspiele Melk in der Donauarena im Sommer.

Kontakt

Tourist Information Melk
Rathausplatz 11
3390 Melk
Tel.: +43 (0)2752 52307-410
E-Mail: touristinfo@stadt-melk.at
Web: http://www.melk.gv.at