Flickr YouTube Facebook

Untergiesbach

Brotzeit/Schmankerl (Quelle: "Untergriesbacher Rezepte")

Erdäpfelkas (Kartoffelkäse)
Zutaten:
5 Kartoffeln
200g Schlagrahm
1 kleine Zwiebel, fein hacken
Salz, Pfeffer, Paprika
Gartenkräuter, fein schneiden
etwas Essig

Zubereitung:
Kartoffeln kochen, schälen, abkühlen lassen. Kartoffeln auf der der Kartoffelreibe reiben. Alle Zutaten kräftig miteinander mischen, abschmecken
Ergänzendes: Schlagrahm kann zum Teil durch Sauerrahm, Quark, Hütten- oder Frischkäse ersetzt werden. Kartoffeln können auch heiß durchgepresst werden. Dann aber erst abkühlen lassen. Erdäpfelkas galt früher als guter Resteverwerter der am Vortrag gekochten Kartoffeln. Er schmeckt sehr gut als Aufstrich zu frischem Bauernbrot.

Emmentaler Brotaufstrich
Zutaten:
200g Emmentaler, gut gekühlt
1 Zwiebel, sehr fein geschnitten
Salz, Pfeffer
150 ml Joghurt 2
EL Mayonnaise
frische Kräuter, fein gewiegt

Zubereitung:
Den gut gekühlten Emmentaler möglichst fein reiben. Die übrigen Zutaten zugeben, gut verrühren und etwas durchziehen lassen. Anrichten mit frischen Kräutern, evtl. auch Zwiebelringen und zurückbehaltenen Käsestückchen. Ergänzendes: Je kühler der Käse, desto leichter lässt er sich reiben. Empfehlenswert ist hier der Einsatz der Küchenmaschine o.ä., da durch die Handwärme der Käse zu schnell warm wird. Der Aufstrich kann gut vorbereitet werden, wenn er kalt gestellt wird.