Veste Oberhaus Passau

Veste Oberhaus Passau

Geschichte erleben auf der Veste Oberhaus

Ein Streifzug vom Mittelalter bis in die jüngste Zeitgeschichte

In der nahezu 800 Jahre alten Veste Oberhaus wird Geschichte auf einzigartige Weise lebendig. Mit 65.000 m² umbauter Fläche ist sie eine der größten erhaltenen Burganlagen Europas. In den historischen Burgmauern präsentiert das Oberhausmuseum spannende Ausstellungen vom Mittelalter bis in die jüngste Geschichte der Stadt Passau. Archäologische Funde aus der Antike, mittelalterliche Waffen und Rüstungen sowie gotische Tafelgemälde laden zu einer Reise in die Vergangenheit ein. Die Dauerausstellungen gewähren spannende Einblicke in das mittelalterliche Leben auf der Burg, beleuchten die Geschichte der Stadt Passau und ihre Bedeutung als Handelszentrum.

Im Herzen der Burg befindet sich die Georgskapelle, deren umfangreicher Freskenzyklus mit Darstellungen der Legende des Hl. Georg einzigartig ist. Vom Aussichtspunkt Batterie Linde genießt man den schönsten Panoramablick auf die malerische Altstadt und den Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz.

Oberhausmuseum (c) Stadt Passau
Kontakt

Oberhausmuseum Passau
Oberhaus 125, 94034 Passau
www.oberhausmuseum.de

Öffnungszeiten
15.3. – 15.11., Mo-Fr 9-17 Uhr, Sa, So, Feiertag 10-18 Uhr
25.12. – 6.1., täglich 10-16 Uhr (Silvester geschlossen)