Budapest

Budapest

Millionenmetropole, Kulturhauptstadt und Bäderhauptstadt zugleich, zieht Budapest Besucher nahezu magisch in seinen Bann. Nicht ohne Grund nennt sich die ungarische Hauptstadt „Perle an der Donau“: 1873 wurden die beiden historischen Stadtteile Buda und Pest mit Alt-Buda zum heutigen Budapest vereint. Buda beschreibt den hügeligen Bezirk westlich der Donau, Pest den flachen Bezirk östlich der Donau. Die Stadt besticht durch kaiserzeitlichen Charme und ein einzigartiges Stadtbild mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Absolut sehenswert sind das historische Burgviertel welches zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt und unter anderem die Fischerbastei umfasst. Kulturliebhaber sollten sich einen Besuch der ungarischen Staatsoper, die 1875 im Neorenaissance-Stil erbaut wurde nicht entgehen lassen. Mit dem Judenviertel, der Andrássy Straße, mit der Oper und der alten U-Bahn lockt Budapest mit einem weiteren Weltkulturerbe. Ein Juwel der modernen Architektur ist der Palast der Künste, dessen Bartók Saal für seine hervorragende Akustik berühmt ist. Mit 120 Thermalquellen und -bäder aus der Türken- und Gründerzeit ist Budapest auch ein beliebtes Wellness-Urlaubsziel. Darüber hinaus machen die einmalige Lage, das wunderbare Panorama vom Gellért Berg, die Architektur der Belle Epoque, die Denkmäler aus der Römer- und Türkenzeit, der unter Denkmalschutz stehende Tiergarten, die größte Synagoge Europas und die vielen Festivals Budapest in Europa einzigartig.

Kontakt

Tourinform Süto utca
Sütő utca 2 (at Deák tér)
1075 Budapest
Telefon: +36 1 438 8080
info@budapestinfo.hu