Jesuitenkirche

Jesuitenkirche (Alter Dom)

Von den Jesuiten in den Jahren 1669–1683 erbaut nach Plänen von P.F. Carlone. Sie wurde Bischofskirche (Dom), als Josef II. Linz zur Diözese machte. 1909 kehrten die Jesuiten zurück. Sie steht am südlichen Ende des Hauptplatzes, neben dem ehemaligen Jesuitenkolleg. Anton Bruckner wirkte hier von 1856–1868 als Domorganist. Die Orgel wurde nach Plänen von Anton Bruckner erbaut und wurde bis heute bewahrt.

Hauptplatz Alter Dom (c) TVL GM
Kontakt
Ordensniederlassung Linz-St.Ignatius
4020 Linz
Domgasse 3
Telefon + 43 732 770866 0