Donau-Sommererlebnisse

Top 10 Sommererlebnisse an der Donau

1. Radfahren am Donauradweg

Auf der Tour von Passau nach Wien können Radler den anregenden Wechsel von Natur und Kultur genießen. Aufregende Landschaften wie die Schlögener Donauschlinge und das romantische UNESCO-Weltkulturerbe Wachau locken ebenso wie Stadterlebnisse in Wien, Linz und Passau. Auch Klöster und Stifte, Burgen und Ruinen, pittoreske Dörfer und alte Marktplätze liegen am Wegrand.

Donauradweg Strand Bei AU Naarn WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH Hochhauser RH19125 02

2. Wanderlebnis Donausteig

Der Weitwanderweg Donausteig führt auf 450 km von Passau über Linz bis Grein. Unterwegs begegnen Wanderer wundersamen Sagengestalten, beeindruckenden Landschaften und einzigartigen Kulturschätzen. Von der Hauptroute des Donausteiges abzweigend führen zahlreiche Wege ins Hinterland und ermöglichen somit ein noch intensiveres Erlebnis der Donauregion in Oberösterreich. Für Wanderfreudige gibt es insgesamt 49 Donausteig-Runden. Es liegt auf der Hand – der Donausteig ist einfach sagenhaft!

Donausteig Schlögener Schlinge WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH Hochhauser RH18408 02

3. Wandern zwischen Donau, Wein und Marille

Der Welterbesteig Wachau ist ein 180 km langer Weitwanderweg und führt auf den schönsten Wanderwegen durch das Donautal und die Weinlandschaft Wachau. Der Höhenweg verbindet über historische Pfade die 13 Gemeinden des UNESCO-Weltkulturerbes Wachau und leitet durch eine der bezauberndsten Flusslandschaften Europas. Der Welterbesteig Wachau umschließt 20 Burgen, Ruinen und Schlösser, das Weinbaugebiet Wachau, geprägt von Steinterrassen und steilen Weinbergen, drei Klöster sowie den Jauerling, den höchsten Berg an der Donau überhaupt – 960 m.

Csm Welterbesteig Wachau Spitz Web1 C Steve Haider 3a5582a148

4. Genussvolle Momente an der Donau

Im oberösterreichisch-bayerischen Tal der Donau zwischen Passau und dem Strudengau können Sie die kulinarische Vielfalt der Donau erleben. Von Meistern des Chocolatier- und Konditorhandwerks, vom Weinbauer-Pionier bis zum Gemüsebauer, die alte Sorten wieder zum Leben erwecken, bis zu den kreativen Küchenchefs der Gastronomie. Die Donauregion in Niederösterreich ist bekannt für seine uralte Weinkultur und hochmodernen Weingüter. Es erwarten Sie kulinarische Schmankerl wie die Wachauer Marillen, frische Donaufische, Spargel aus dem Marchfeld, saisonale Köstlichkeiten aus Wald und Feld.

Hotel Donauschlinge Haibach 150930 479 WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH Peter Podpera Bace22c9f9

5. Schöne Aussichten

Einfach nur dastehen, schauen und genießen. Besonders eindrucksvoll aus der Perspektive einer der Aussichtswarten, oder von einem anderen der zahlreichen Aussichtsplätze. Von der Aussichtsplattform bei der Schlögener Schlinge, vom Gipfel des Jauerling, von Stift Göttweig, von der Ruine Aggstein oder vom Burgpalast in Budapest. Schöne Aussichten auf malerische Landschaften, wohin das Auge blickt.

DST Blick Auf Grein Banner WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH Erber

6. Schiff Ahoi auf der Donau

Besonders schön ist es, die Donau mit den unterschiedlichen Regionen vom Schiff aus zu erleben. Abwechslungsreiche Landschaften, kunstvoll mit typischen Steinmauern angelegte Weingärten, weite Ebenen und wertvolle Kunstschätze, sowie Burgen und Schlösser erleben Sie im Donautal. Ob bei einer Schifffahrt entlang der Donau oder bei einem Landbesuch: die Donauregionen warten darauf entdeckt zu werden.

Schifffahrt Linz Donau C Tom Mesic

7. Erholung im Bratislavaer Waldpark

Die sich auf einer Fläche von mehr als 3.000 ha erstreckenden städtischen Wälder Bratislavas bilden ein Erholungsgebiet in der Nähe der Kleinen Karpaten, das perfekt für angenehme Spaziergänge und zum Auftanken neuer Energie geeignet ist. Hier befindet sich auch die beliebte Eisenquelle (Železná studnička), die sich mit Partisanenwiese mit einer Vielzahl von Kinderspielplätzen, Pavillons, Möglichkeiten zum Fußballspielen und Bootfahren auf dem See nahe der Wiese rühmen kann.

Bratislava Petrzalka Pohlad

8. Spritzige Bootstour in Bratislava

Einen atemberaubenden und einzigartigen Blick auf ganz Bratislava bei voller Geschwindigkeit – das erwartet Sie am Bord eines Schnellbootes. Sie bekommen das Donauufer und unsere Burg aus einer völlig neuen Perspektive zu sehen. Die majestätische Burg Devin präsentiert sich Ihnen bei diesem exklusiven Erlebnis in Ihrer vollen Pracht.

Bratislava Tourismus Speedboat1

9. Den Sommer am Donauufer in Budapest genießen

Das Donauufer wurde Teil des UNESCO-Weltkulturerbes, um die Wertschätzung für die Schönheit und den Reichtum der historischen Architektur, das brillante Design und wie sich all dies zu einer einzigartigen Vision verbindet, auf globaler Ebene zu unterstreichen. Budapest bewahrt dieses Erbe nicht nur, sondern baut es ständig weiter aus und lädt seine Besucher ein, es zu genießen und zu würdigen. Jeden Sommer gibt es Open-Air-Bars, in denen ein Drink zum unvergesslichen Erlebnis wird und man den Blick auf den Fluss genießen kann.

Budapest, Corso(c)Ungarisches Tourismusamt

10. Sonnenauf- und untergänge in Budapest erleben

Nie hat sich Frühaufstehen mehr gelohnt. Einer der überraschendsten Orte für Sonnenaufgänge ist der Philosophengarten auf dem Gellértberg. Obwohl diese Gegend bei Besuchern sehr beliebt ist, ist der Garten selbst überraschend ruhig. Er dient auch regelmäßig als Startbereich für Wanderungen und Naturtrekkings. Oder besuchen Sie die Margitsziget, um den Sonnenaufgang in Budapest zu erleben. Eine kleine Herausforderung, die sich aber lohnt, ist die Fahrt zu einem der erhöhten Plätze Budapests, bevor die Sonne aufgeht. Der Burgpalast oder einer der zahlreichen Aussichtspunkte wird Ihnen zeigen, wie wunderbar die Stadt scheint, wenn die Sonnenstrahlen sie erreichen.

Budapest Hungarn Tourist Assocation